Das Wappen  von Lipp

Freiwillige Feuerwehr Lipp - Millendorf
1901-2001

Das Wappen von Lipp

 

Auch die ehemalige Gemeinde Lipp besaß eine eigenes Wappen,
das ihr durch einen Erlass des Oberpräsidenten der Rheinprovinz vom 8.9.1938 zuerkannt wurde.

Es hatte folgendes Aussehen:
In der unteren linken Hälfte des quergeteilten Schildes ein Schiff auf blauem Grund.
In der oberen Hälfte einen roten Burgturm auf silbernem Untergrund.
Das Schiff soll an die Fahrt der heiligen Ursula (Pfarrpatronin) hinweisen,
der Burgturm an die Burg in Lipp,
die sich 1296 im Besitz von Heinrich von Luppe befand.

 

Zurück                      Aufwärts